Holzarbeiten auf dem Weihnachtsmarkt

Die Weihnachtszeit naht und wir, die JFW, sind in diesem Jahr beim Ölsburger Weihnachtsmarkt, am 08.12., mit einem Verkaufsstand dabei. Wir waren das Jahr über fleißig und haben, mit Werner Enders zusammen, Holzarbeiten gemacht. Herausgekommen sind Weihnachtskerzen, Nistkästen, Futterhäuschen und Insektenhotels für den Garten. Wir würden uns über viele Besucher auf dem Weihnachtsmarkt freuen.

Abnahme der Jugendflamme 1

Am 31.08.19 nahmen 5 unserer Jugendlichen bei der Jugendflamme 1 teil. Hierbei handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Die Abnahme erfolgte durch den Gemeindejugendfeuerwehrwart Marcel Bortfeld. Die Kinder hatten Aufgaben aus der Schlauchkunde, Gerätekunde, Notruf absetzen, Knoten und Stiche und einen Sportteil. Das Abzeichen konnten allen erlangen.

Träger der Jugendflamme 1: Damian Aisch, Leon-Maximilian Bielke, Angélique Schickentanz, Leo Koegel, Roman Gaus

Könige 2019

Wir haben das Volksfest wieder hinter uns gelassen. Drei Tage, in denen wir unsere alten Majestäten verabschiedet haben und unsere neuen Könige feiern konnten. In diesem Jahr hat unsere Einsatzabteilung wieder am Luftgewehr schießen teilgenommen, unsere Jugend hat ihren König bei einer kleinen Olympiade ermittelt. In beiden Abteilungen bahnte sich ein spannender Wettstreit an. Bei der Jugend konnte sich mit 60 Punkten Roman Gaus durchsetzen, vor Damian Aisch mit 45 Punkten und Leo Koegel mit 34 Punkten. In der Einsatzabteilung blieben drei Kandidaten unter einem 100er Teiler, George Ost schaffte einen Teiler von 83, Frank Großmann einen Teiler von 68,8. Mit einem Teiler von 63,9 setzte sich dann unser Ortsbrandmeister Jens Möller durch.

Die Majestäten 2019
Jens Möller und Roman Gaus

Fahne wurde ausgelöst

Am 20.Juli konnten wir unsere Fahne der JFW zurück erlangen. Diese war uns beim letzten Volksfest "abhanden" gekommen und wurde freundlicherweise von Mitgliedern der Viktoria Ölsburg für uns aufbewahrt.
Bei einem netten "Grillerchen" vor unserem Gerätehaus, überreichte uns Manuela Heiligentag die Fahne.

Vielen Dank an Viktoria Ölsburg für das Behüten unserer Fahne!

von links n. rechts: Damian Aisch, Angèlique Schickentanz, Manuela Heiligentag, Frank Großmann

Leistungswettkämpfe 2019

Am 15.06. haben wir an den Leistungswettkämpfen Abschnitt West in Gadenstedt teilgenommen. Wir traten mit einer Staffel an und absolvierten die neuen Wettkämpfe in 3 Modulen.

  • Löschangriff
  • Maschinisten-Fahrprüfung
  • kuppeln einer Saugleitung

Bei sonnigem Wetter, hatten wir viel Spaß an den Übungen. In der Gesamtwertung für den Abschnitt West platzierten wir uns auf den 18. Platz. Es ist also noch Luft nach oben für das nächste Jahr.

Reihe hinten v. links: Avni Ahmetaj, Thomas Gernandt, Frank Großmann

Reihe vorne v. links: Mareike Herold, Jens Möller, Sabrina Ahmetaj, Sonja Raupach

es fehlt Max Baxmann



Kinotag der Kreisjugendfeuerwehr

Am 24.02.19 lud uns die Kreisjugenfeuerwehr zu einem Kinotag ins Astoria Kino nach Peine ein. Die Kreisjugendsprecher stellten sich vor und machten Werbung für das Kreisjugendforum, in dem sich die Jugendlichen an der Mitgestaltung in ihren Wehren und auf Kreisebene stark machen können. Gezeigt wurde auch unter anderem das Gewinnervideo der JFW Plockhorst, die beim Sicherheitswettbewerb der FUK( Feuerwehr-Unfallkasse) Landessieger wurden. Den Film "Wunder" kam bei unseren Jungs und Mädels gut an.Wir hatten einen schönen Vormittag bei Popcorn und Getränken. Vielen Dank an die Kreisjugendfeuerwehr für die Organisation.

Jahreshauptversammlung 2019

Am 12. Januar 2019 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Gerätehaus Feldweg statt. Die Freiwillige Feuerwehr Ölsburg wurde im Jahr 2018 zu 43 Einsätzen gerufen. Neben Übungen und Einsätzen wurde sich auch am Vereinsleben und der Brauchtumspflege beteiligt. Schon zum dritten Mal wurde zusammen mit der Junggesellschaft das Osterfeuer ausgerichtet. Die Maxi´s des Kindergartens kamen uns im Juni besuchen und haben dank des Kameraden Mario Morgret aus Groß Lafferde einiges über das Thema Brandschutz und wie man einen Notruf absetzt, gelernt. Den Maxi´s haben wir auch in diesem Jahr den Abschied aus dem Kindergarten mit Wasserspielen erleichtert. Zu Weihnachten brauchte unsere Kirche wieder einen Weihnachtsbaum. So trat die Kirchengemeinde mit der Bitte um Unterstützung an uns heran. Im Rahmen eines Übungsdienstes zum Thema „Technische Hilfeleistung“ haben wir bei Transport und Aufstellung unterstützt. Auch dieses Jahr gab es einen gemeinsamen Jahresabschluss vom Einsatz- und Altersabteilung. Wir trafen uns am 29. Dezember im Gerätehaus um bei Hot-Dogs und Glühwein das Jahr ausklingen zu lassen. Im Verlauf des Abends wurden Kevin Löwenberg zum AGT Beauftragten und Olaf Dahlheimer zum Sicherheitsbeauftragten von den „Aktiven“ gewählt. Desweiteren gab es zahlreiche Beförderungen und Ehrungen:

Die Beförderten und Geehrten

Befördert wurden:

Daniela Großmann-Craig, Jannine Kessler zur Feuerwehrfrau

Mareike Herold zur Oberfeuerwehrfrau

Avni Ahmetaj zum Hauptfeuerwehrmann

Olaf Dahlheimer, Thomas Gernandt und Holger Plünnecke zum Löschmeister

Jens Möller zum Oberlöschmeister

Frank Großmann zum Hauptlöschmeister

Geehrt wurden:

für 25-jährige aktive Mitgliedschaft: Wolfgang Fröhlich

für 25-jährige fördernde Mitgliedschaft: Volker Albrecht und Henning Rapp

Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich Ortsbrandmeister Jens Möller bei den Kameraden für die geleistete Arbeit und bei den fördernden Mitgliedern für die finanzielle Unterstützung.

Nistkastenaktion der JFW Ölsburg

Im November widmete sich der Dienst der JFW, dem Bau von Nistkästen für Kleinvögel. Unterstützung erhielten die Mädels und Jungs von Werner Enders aus der Altersabteilung. Er zeigte ihnen den Zusammenbau und half beim werken. Sieben Kästen wurden gebaut, die im nächsten Dienst, unter Steckleitereinsatz, an verschiedenen Stellen im Ort aufgehängt wurden. Ortsbürgermeister Gerhard Monitzkewitz lobte die Idee der Jugend und bedankte sich für den Einsatz. Auch der Kindergarten Ölsburg erhielt einen Nistkasten, der den Kindern zur Beobachtung dienen soll. Ziel dieser Aktion soll sein, in den nächsten Jahren, die Kästen zu beobachten, in Stand zu halten und zu säubern.