Jahresabschluß bei der JFW

Am 21.12.19 haben wir einen besonderen Abschluß gemacht. Wir besuchten den Airport Hannover. Auch Kameradinnen und Kameraden der "Aktiven-Abteilung" waren als Dankeschön, für die Arbeit mit der JFW, dabei. Wir durften in die Sicherheitszone und waren auf dem Rollfeld unterwegs. Konnten den Flugzeugen beim Landen und Starten zuschauen. Viele Informationen rund um diese kleine "Stadt" haben wir erfahren. Auch für Vielflieger ein Ausflug wert. Das Highlight allerdings war für uns alle der Besuch bei den Kameraden der Flughafenfeuerwehr. Egal ob Jung oder Alt, erfreuten sich an den Fahrzeugen und den technischen Details. Ein gelungener Nachmittag und das Jahr, fanden so ein rundes Ende.

Holzarbeiten auf dem Weihnachtsmarkt

Die Weihnachtszeit naht und wir, die JFW, sind in diesem Jahr beim Ölsburger Weihnachtsmarkt, am 08.12., mit einem Verkaufsstand dabei. Wir waren das Jahr über fleißig und haben, mit Werner Enders zusammen, Holzarbeiten gemacht. Herausgekommen sind Weihnachtskerzen, Nistkästen, Futterhäuschen und Insektenhotels für den Garten. Wir würden uns über viele Besucher auf dem Weihnachtsmarkt freuen.

Nistkästen gesäubert

Im letzten Jahr hatten wir Nistkästen gebaut und aufgehangen. In diesem Jahr war nun die erste Säuberungs-Aktion dran. Alle Kästen wurden kontrolliert und gesäubert, damit im nächsten Jahr die Vögelchen wieder saubere Brutstätten vorfinden können. Wie wir mit großer Freude feststellen konnten, waren von unseren 6 Kästen, 5 Kästen mit Nestern besetzt. Somit hat sich unsere Aktion gelohnt und wir sind stolz einen Beitrag zum Vogelschutz in unserem Ort beigetragen zu haben. Wir sind gespannt, ob auch im nächsten Jahr unsere Nistkästen wieder gut belegt werden.

Spiel ohne Grenzen

Am 07.09.19 nahmen wir an den Spielen ohne Grenzen in Bülten teil. Die JFW Bülten lud uns anlässlich ihres 50-jährigen Bestehen dazu ein. Bei leichtem Nieselregen traten wir motiviert an. Die Aufgaben waren vielfältig und es war Teamgeist gefragt. Minigolf -Aufgaben, Schnelligkeit und Fingergeschick mussten an den Tag gelegt werden. Nachdem die Aufgaben gemeistert waren konnten sich alle bei Bratwust und Getränken wieder stärken. Am Schluß erfolgte die Siegerehrung und wir konnten den 2. Platz belegen. Danke an die Bültener, die sich lustige Spiele einfielen ließen. Es war ein gelungener Vormittag.

Abnahme der Jugendflamme 1

Am 31.08.19 nahmen 5 unserer Jugendlichen bei der Jugendflamme 1 teil. Hierbei handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Die Abnahme erfolgte durch den Gemeindejugendfeuerwehrwart Marcel Bortfeld. Die Kinder hatten Aufgaben aus der Schlauchkunde, Gerätekunde, Notruf absetzen, Knoten und Stiche und einen Sportteil. Das Abzeichen konnten allen erlangen.

Träger der Jugendflamme 1: Damian Aisch, Leon-Maximilian Bielke, Angélique Schickentanz, Leo Koegel, Roman Gaus

Könige 2019

Wir haben das Volksfest wieder hinter uns gelassen. Drei Tage, in denen wir unsere alten Majestäten verabschiedet haben und unsere neuen Könige feiern konnten. In diesem Jahr hat unsere Einsatzabteilung wieder am Luftgewehr schießen teilgenommen, unsere Jugend hat ihren König bei einer kleinen Olympiade ermittelt. In beiden Abteilungen bahnte sich ein spannender Wettstreit an. Bei der Jugend konnte sich mit 60 Punkten Roman Gaus durchsetzen, vor Damian Aisch mit 45 Punkten und Leo Koegel mit 34 Punkten. In der Einsatzabteilung blieben drei Kandidaten unter einem 100er Teiler, George Ost schaffte einen Teiler von 83, Frank Großmann einen Teiler von 68,8. Mit einem Teiler von 63,9 setzte sich dann unser Ortsbrandmeister Jens Möller durch.

Die Majestäten 2019
Jens Möller und Roman Gaus

Ein Tag in der Serengeti

Der letzte Dienst vor den Sommerferien ist bei uns immer Ausflugstag. Diese Jahr hatte sich unser Team den Serengeti-Park in Hodenhagen ausgesucht. Bei strahlender Sonne fuhren wir durch die Serengeti und konnten die Tiere fast hautnah beobachten. Anschließend durfte aber natürlich der Spaß in den Achterbahnen und beim Speedboot fahren nicht zu kurz kommen. Alle hatten sichtlich Spaß, sodaß es ein gelungener Tag war.


Fahne wurde ausgelöst

Am 20.Juli konnten wir unsere Fahne der JFW zurück erlangen. Diese war uns beim letzten Volksfest "abhanden" gekommen und wurde freundlicherweise von Mitgliedern der Viktoria Ölsburg für uns aufbewahrt.
Bei einem netten "Grillerchen" vor unserem Gerätehaus, überreichte uns Manuela Heiligentag die Fahne.

Vielen Dank an Viktoria Ölsburg für das Behüten unserer Fahne!

von links n. rechts: Damian Aisch, Angèlique Schickentanz, Manuela Heiligentag, Frank Großmann

Leistungswettkämpfe 2019

Am 15.06. haben wir an den Leistungswettkämpfen Abschnitt West in Gadenstedt teilgenommen. Wir traten mit einer Staffel an und absolvierten die neuen Wettkämpfe in 3 Modulen.

  • Löschangriff
  • Maschinisten-Fahrprüfung
  • kuppeln einer Saugleitung

Bei sonnigem Wetter, hatten wir viel Spaß an den Übungen. In der Gesamtwertung für den Abschnitt West platzierten wir uns auf den 18. Platz. Es ist also noch Luft nach oben für das nächste Jahr.

Reihe hinten v. links: Avni Ahmetaj, Thomas Gernandt, Frank Großmann

Reihe vorne v. links: Mareike Herold, Jens Möller, Sabrina Ahmetaj, Sonja Raupach

es fehlt Max Baxmann