Geschichte

1874

Anordnung durch “Herzog Wilhelm von Braunschweig” zur Gründung von Pflichtfeuerwehren, so auch in Ölsburg und Neuölsburg.
Ölsburg gehörte seinerzeit zum Herzogtum Braunschweig und lag als
braunschweigische Exklave mitten im Gebiet der preußischen Provinz Hannover. Die letzten beiden Wehrführer der Pflichtfeuerwehren waren in Ölsburg Bäckermeister Heinrich Brasche und in Neuölsburg Schlosser Karl Möller.

1924

Am 27. November wurden die Wehren Ölsburg und Neuölsburg auf Initiative der Gemeindevorsteher gegründet. Im gleichen Jahr wurde eine
Motorspritze für beide Wehren angeschafft.

1928

Eintrittsurkunde in die Ölsburger Wehr von 1928 - folgender Text steht unter dem Namen Eugen Diedrich: "trat ein mit dem Willen seines nächsten Hab und Gut zu schützen."

1936

Die Neuölsburger Wehr erhielt eine zweirädrige Motorspritze.
Die Ölsburger durften die alte Spritze für sich alleine behalten.

Die Ölsburger Wehr in grauer Vorzeit, leider ist das Aufnahmedatum nicht bekannt

1946

Die Ilseder Hütte gründet eine Werkfeuerwehr mit modernsten Geräten.
Da die meisten Kameraden in Neuölsburg wohnten, durften diese auch die Geräte mitbenutzen. Bis zur Schließung der Hütte 1995 war die FF Ölsburg für den Brandschutz im Werk mitverantwortlich.

1951

Die Neuölsburger Wehr erhält einen Vorspannwagen.

1955

Ölsburg erhält ein LF 8 mit Vorbaupumpe.

Das LF 8 von 1955, davor Maschinist Karl-Heinz Latza

Bis 1964 waren u.a. Wehrführer in:
Ölsburg Neuölsburg
Richard Bonnecke Otto Scharfe
August Kaune Willi Frühling
Friedrich Stollwerk Heinrich Meyer
  Kurt Plünnecke

1964

Zusammenschluß der Gemeinden Ölsburg und Neuölsburg. Folglich gab es nur noch eine Wehr, diese wird heute als Stützpunktwehr geführt.

1973

Erhalt eines TLF 8/24. Dieses wurde 2002 ersetzt.

Das TLF 8/24 leistete 29 Jahre treuen Dienst

1986

Erhalt eines LF 8/8 MAN, Aufbau Fa. Ziegler. Es wurde 2015 ersetzt.

Das LF 8/8 begleitete uns 29 Jahre

1994

Erhalt eines MTW.

2012 scheidete uns der TÜV

1996

Gründung einer Jugendfeuerwehr.

Die Jugendwehr am Tag der Gründung

1997

Um- und Anbau des vorhandenen Feuerwehrhauses, in Eigenleistung!!

1999

Große Jubiläumsfeier zum 75. Jahrestag, diese Veranstaltung wird bestimmt noch allen in guter Erinnerung sein.

2001

Am 7. Oktober ging diese Homepage online.

Die Webseite mit dem ersten Design, ohne CMS

2002

Am 19. Juli erhielten wir unser neues TLF 8/18, Aufbau Fa. Schmitz.

Der damalige OrtsBM Werner Enders spricht zu den Gästen

2003

Am 14. März wurde auf Initiative von Hans-Georg Pannke eine Altersabteilung gegründet.

Hans-Georg Pannke ✝2015

2012

Am 7. Juli Gründung eine Kinderfeuerwehr auf Gemeindeebene.

Die Kinderfeuerwehr am Gründungstag

2013

Bis zur Neuanschaffung erhielten wir den MTW der Klein Ilseder Kameraden.

Der MTW half uns gut über die Zeit der Neuanschaffung

2014

Übergabe des neuen MTW´s am 5. April. Dieser wurde überwiegend von unseren Mitgliedern und Sponsoren finanziert.

Pastor Rohrlack und Diakon Miosga segneten das Fahrzeug

2015

Die Gemeinden Ilsede und Lahstedt fusionierten zum 1. Januar. Dadurch erhöht sich die Anzahl der Ilseder Ortswehren von 6 auf 11.

2015

Übergabe des LF 10 MAN TGL 12.250, Aufbau Fa. Ziegler am 21. März.

Von links: GBM Frank Mohrholz, Pater Jacob, KBM Rüdiger Ernst, Otto-Heinz Fründt,
Pastor Rohrlack, Wilfried Brandes, OrtsBM Rainer Czach, Stv. OrtsBM Anika Notka